Heute kocht Papa – Teil 1 – Lachs in Blätterteig

Willkommen zu meiner neuen Serie „Heute kocht Papa“. Als ich meinen Kindern verkündet habe, das ich jetzt öfter kochen möchte, war die Einstellung ziemlich klar. Mein Großer meinte voller Freude: „Ach menno, wieso das denn?“ Als Koch habe ich hier also einen doch eher überschaubaren Stand. Womöglich liegt es daran, das Mama Köchin ist, und die Kleinen dadurch schon von vornherein etwas „geprägt“ sind. Oder es liegt an der Tatsache, das ich nicht Riechen kann und dadurch ein bisschen anders schmecke. Vielleicht bin ich auch untalentiert. Trotzdem möchte ich euch hier Gerichte präsentieren, die sogar jemand mit solchen Defiziten wie ich hinbekommt, die außerdem noch schmecken und auch von den Kindern gegessen werden. Wenn ich das hinbekomme, dann kriegt ihr (oder eure Ehepartner) es auch hin 🙂

Lachs in Blätterteig

Mein erstes Rezept ist „Lachs in Blätterteig“, ein Gericht für kalorienbewusste Menschen (also euch sollte bewusst sein, das dort Kalorien drin sind) welches außerdem noch Eindruck schindet (stellt euch einfach das Gesicht eurer Schwiegermutter vor, wenn ihr ihr dieses Gericht präsentiert).

Zutaten

Zutaten für Lachs in Blätterteig

Für 4 Personen braucht ihr:

  • 4 Stücke Lachs (aufgetaut)
  • 2 Packungen Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • eine Packung Kräuterfrischkäse
  • ein Ei

Außerdem ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, einen Pinsel, einen kleinen Löffel, eine Schüssel und eine Gabel. Und ihr solltet den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 1

Schritt 1 Lachs in Blätterteig

Ihr nehmt eine Packung Blätterteig und legt den Blätterteig ohne das Papier auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Wenn etwas vom Teig abreißt, bewahrt es kurz auf. Dann verteilt ihr mit dem Löffel ungefähr die Hälfte des Schmierkäses über den Blätterteig. Besonders wichtig ist, das ihr wirklich alles mit Käse bedeckt, auch die Kanten.

Schritt 2

Schritt 2 Lachs in Blätterteig

Verteilt den Lachs wie auf dem Bild zu sehen auf dem Blätterteig. Er sollte möglichst nach allen Seiten ein bisschen „Luft“ haben.

Schritt 3

Schritt 3 Lachs in Blätterteig

Öffnet die 2. Packung vom Blätterteig und legt ihn mit dem Papier nach unten auf den Tisch. Dann verteilt den restlichen Schmierkäse darauf wie schon in Schritt 1 beschrieben.

Schritt 4

Schritt 4 Lachs in Blätterteig

Legt nun den Blätterteig über den Lachs und entfernt das Papier. Drückt die beiden Blätterteighälften fest zusammen (geht am besten mit einer Gabel). Wenn euch Teig abgerissen ist, dann könnt ihr damit eventuelle Löcher im „Deckel“ stopfen. Ansonsten nehmt die Reste zur Dekoration. Danach pinselt ihr alles mit dem verquirlten Ei (verquirlen = Ei mit der Gabel Matsch machen) ein, damit es beim Backen schön braun wird. Danach kommt das ganze für 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Schritt 5

Schritt 5 Lachs in Blätterteig

Holt das fertige Essen aus dem Ofen, deckt den Tisch und ruft alle zusammen.

Schritt 6

Schritt 6 Lachs in Blätterteig

Richtet das Essen gegebenenfalls schön an und dann genießt 🙂

Das war „Lachs in Blätterteig“ aus der neuen Serie „Heute kocht Papa“. Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und hoffe, das alles gut klappt. Habt ihr noch Anregungen oder Ideen, habt ihr es nachgekocht oder kennt ihr ein ähnliches Rezept? Dann schreibt mir das doch in die Kommentare.

Viele Grüsse und eine entspannte Zeit,

Thomas

4 Kommentare zu “Heute kocht Papa – Teil 1 – Lachs in Blätterteig

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *